Aktuelles

Kick-offs: Erster Zwischenstand

Am 18. und 19. haben sich die nächsten zwei Civitas Arbeitsgruppen zum ersten Kennenlernen getroffen: Die AGs „Pegelstände“ und „Straßenbeleuchtung“. Bis zum Jahreswechsel werden ein Dutzend Arbeitsgruppen ihre Arbeit aufgenommen haben.

Ein erstes Zwischenfazit lässt sich jetzt schon ziehen: Die Kick-off Meetings werden genutzt, um sich gegenseitig vorzustellen und ein Bild davon zu verschaffen, was die anderen Mitglieder von der jeweiligen Thematik halten und „wie weit“ diese dort schon sind. Es konnten zum Teil schon organisatorische und technische Fragestellungen diskutiert werden. Die gewonnenen Erkenntnisse wurden nach dem Kick-off wieder mit in die eigene Organisation genommen, um anhand dessen neu zu definieren, an welcher Stelle sich diese eigentlich befindet und was mit den Civitas-Kollegen in Zukunft erreicht werden soll. Darüber hinaus werden erste gemeinsame Ziel für die kommenden Wochen abgestimmt oder sogar Tätigkeiten über die Mitglieder aufgeteilt.

Ein Beispiel? In der AG Pegelstände werden nun die Erfahrungen mit verschiedenen Hardware-Herstellern konsolidiert. Dazu findet eine Abstimmung von Kriterien statt, anhand derer dann fünf verschieden Hersteller mit ihren Lösungen getestet und verglichen werden.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email
Share on xing

Neue News abonnieren​