Aktuelles

Erste Arbeitsgruppen trotz Verschiebung gestartet​

Trotz der Verschiebung der Vereinsgründung sind die ersten Arbeitsgruppen gestartet. Neben zentralen LoRaWAN Themen, wie Bewertung der Anforderungen aus dem Telekommunikationsgesetzt für LoRaWAN Netzbetreiber oder Betriebskonzepten für den LoRaWAN Netzbetrieb, geht es auch um die Verhandlung besserer Einkaufskonditionen für zentrale Hardwarekomponenten. Hier wurden bereits die ersten Erfolge erzielt. Darüber hinaus soll gemeinsam beleuchtet werden, wie zentrale IoT- und Datenplattformen für Kommunen und Städte designed und betrieben werden können. Hierzu sollen Architekturskizzen erstellt und mit PoC Ergebnissen abgeglichen werden. Weitere Arbeitsgruppen befinden sich in Abstimmung. 

Neuigkeiten abonnieren​