Aktuelles

Dr.-Ing. Nils Neusel-Lange am LoRaWAN Roundtable

Am 25. September 2020 fand in der Founders Foundation erstmalig der interdisziplinäre LoRaWAN Round Table mit hochgradigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung statt, organisiert vom Projekt Open Innovation City. Neben Vertretern vom der Frauenhofer Gesellschaft, der Stadt Delbrück, der Industrie und Wirtschaft hat auch Dr.-Ing. Nils Neusel-Lange, Geschäftsbereichsleiter Netze Stadtwerke Bielefeld, über die Digitalisierung von Bielefeld mittels LoRaWAN gesprochen. Das Panel können Sie sich hier anschauen. Der Vortag von

Mehr zu diesem Beitrag

AG Smart Parking gestartet

Die Civitas Connect Arbeitsgruppe „Smart Parking“ ist gestern zu einem Kick-off Meeting zusammengekommen. Zu dem virtuellen Treffen haben sich Teilnehmer aus vier Häusern eingefunden, die sehr schnell in eine Diskussion über Zielgruppen, Hard- und Software sowie potenziell zu lösende Kundenprobleme eingestiegen sind. Eine konkrete Zieldefinition soll beim nächsten Treffen stattfinden. Ideen und Wünsche sind bereits reichlich vorhanden. Darunter befinden sich Themen wie z. B.  der Erfahrungsaustausch zu bereits getesteter Hardware, die

Mehr zu diesem Beitrag

AG Schachtwasserzähler gestartet

Mit Teilnehmern aus fünf Häusern und unter der Leitung der Stadtwerke Greven hat heute das Kick-off Meeting der AG Schachtwasserzähler stattgefunden. Der Entwicklungsstand bei den teilnehmenden Häusern ist aktuell unterschiedlich stark fortgeschritten. Unabhängig davon sind sich alle Teilnehmer darüber einig gewesen, dass die nun startende Arbeitsphase mit einem Markt- bzw. Technikscan und der Definition von Anforderungen an die Technik begonnen werden soll. Nachdem mittelfristig erarbeitet werden soll, wie sich die

Mehr zu diesem Beitrag

Erstes assoziiertes Mitglied: Stadt Münster

Die Stadt Münster ist seit dem 23.10.2020 Mitglied bei Civitas Connect und damit unser erstes assoziiertes Mitglied. Sie wird insbesondere durch die Stabsstelle „Smart City Münster“ im Verein vertreten sein. Bereits am 08.09.2020 hatte der Vereinsvorsitz grünes Licht für die Mitgliedschaft gegeben. Danach galt es noch eine rechtliche Prüfung durch die Rechtsabteilung der Stadt abzuwarten, die nun erfolgt ist.

Mehr zu diesem Beitrag